Vatikanische Museen

Vatikanisch Museen

Die Vatikanischen Museen beherbergen die päpstlichen Kunstsammlungen und befinden sich auf dem Territorium der Vatikanstadt. Die Sammlung ist eine der wichtigsten und größten der Welt und umfasst die Bereiche orientalische Altertümer (Ägypten und Assyrien), klassische Antike (griechisch-römische Kunst), etruskisch-italische Altertümer (heutiges Italien vor der Römerzeit), frühchristliche und mittelalterliche Kunst (3.-14. Jh.), Kunst von der Renaissance (15. Jh.) bis ins 19. Jahrhundert, zeitgenössische Kunst und eine völkerkundliche Sammlung. Der wohl bekannteste Teil, der im Zuge eines Museumsbesuchs besichtigt werden kann, ist die Sixtinische Kapelle.

Wissenswertes:

  • Bei schönem Wetter zur Hauptreisezeit kann die Warteschlange vor dem Eingang bis zu einem Kilometer lang sein; die Wartezeiten können über zwei Stunden betragen. Im Eingangsbereich wird eine Sicherheitskontrolle durchgeführt.
  • Der Eintrittspreis beträgt zur Zeit (Juli 2009) 14 € im Rahmen einer Führung für 25 €; am letzten Sonntag jedes Monats ist der Eintritt in die Vatikanischen Museen frei.
  • Pro Minute strömen rund 40 Besucher in die Vatikanischen Museen. Dadurch ist es im Inneren immer sehr voll. Der Rundgang durch die verschiedenen Museen ist sieben Kilometer lang.
  • Ebenso wie im Petersdom sollte auf angemessene Bekleidung geachtet werden, die Knie und Schultern bedeckt.
  • Das Fotografieren mit Kunstlicht ist überall verboten.

Um mehr über die Öffnungszeiten, Eintrittskarten etc. zu erfahren, klicken Sie bitte hier um auf die offizielle Website zu gelangen.

Unsere Ferienwohnungen in der Nähe:

Vatikan:
4-7 Personen: Vatikan Silla, Vatikan Eroi
3-5 Personen: Vatikan Gracchi 2, Vatikan Cesare

Möchten Sie sich weiter unsere Rom-Ferienwohnungen ansehen? Hier finden Sie unsere Liste.

Ferienwohnungen Rom